Bannerwerbung per cpc (cost-per-click)

Bannerwerbung kann unter Umständen sehr teuer sein. Als werbendes Unternehmen ist man jedoch meist auf einen effizienten Einsatz der Werbemittel aus. Sollten die eigenen Zielsetzungen nicht auf Branding, sondern auf Umsatzsteigerung ausgerichtet sein, empfiehlt es sich bei der Bannerwerbung auf ein Klickpreis-Modell (cost-per-click) zu setzen. Kosten fallen nur dann an, wenn ein Interessent auch wirklich auf den Banner klickt und dann auf die eigene Webseite weitergeleitet wird. » weiterlesen… «

Werbung oder moderne Kunst?

Womöglich beides! Der Designer Fabio Novembre durfte sich in der Mailänder Innenstadt austoben und Bäume aus Autos wachsen lassen. Bei dem Auto handelt es sich übrigens um einen Fiat 500c… » weiterlesen… «

AdChalks und Guerilla Stencils

AdChalks und Guerilla Stencils sind besondere Werbeformen, die als Innovationen gelten, da sie in urbanen Umgebungen, die meist mit Werbung überladen sind, trotzdem eine Wirkung in Form von Überraschung und Aufmerksamkeit bewirken können. AdChalks werden mit farbiger Kreide auf den Boden aufgetragen; sind also Kreidezeichnungen. Für ein Guerilla Stencil benötigt man im Gegensatz dazu eine  Schablone und einen portablen Hochdruckreiniger. Damit wird dann ein Logo oder Motiv auf den Boden oder die Wand aufgebracht. » weiterlesen… «

Where Am I?

You are currently browsing entries tagged with low-budget at Werbeideen.